Freiheit statt Angst Demonstration

,,Vorratsdatenspeicherung, Prism, Tempora, Drohnen, Bestandsdatenauskunft, elektronische Gesundheitskarte: Die Überwachung unseres Lebens  wird immer lückenloser. Der Staat und die Wirtschaft rastern uns, werten  uns aus und dringen immer mehr in unsere Privatsphäre ein.” – freiheitstattangst.de

Schon seit 2006 ruft ein Bündnis aus Bürgerechts- und Netzpolitikorganistationen unter dem Motto “Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn” zu Demonstrationen gegen die immer weitergehende Einschränkung unserer Rechte auf.

Auch dieses Jahr wird wieder auf die Strasse gegangen, um der Politik zu zeigen, das wir mit dieser fortschreitenden Überwachung nicht einverstanden sind.

Los geht es am 7. September 2013 ab 13:00 Uhr zur Auftaktveranstaltung am Potsdamer Platz in Berlin.

Wir vom fNordeingang e.V. unterstützen diesen Aufruf und werden auch vor Ort zur Erhaltung der gesellschaftlichen Freiheit demonstrieren.

Weitere Informationen:

Posted in Neuigkeiten